TIPPS UND FRAGEN RUND UMS HOCHZEITSCATERING!

endlich vernĂŒnftiges essen!

Der Caterer ist der mit Abstand wichtigste Dienstleiser eurer Hochzeit. Mit ihm werdet ihr eure komplette Tages- und Abendplanung absprechen und koordinieren. In vielen FÀllen könnt ihr das Hochzeitscatering direkt mit der Lokation buchen. Ansonsten besprecht ihr mit dem Betreiber ob ihr auch einen externen Caterer einsetzen könnt oder ob er euch einen jemanden empfehlen kann. Diese Punkte solltet ihr beim ErstgesprÀch auf jeden Fall abklÀren.

WICHTIGE FRAGEN AN DEN CATERER
  • Welche Art Catering bieten Sie an.
    MenĂŒ oder Buffet?
  • Wie hoch sind die Kosten pro Gast?
    Tagesgast / Abendgast / Kind
  • Welche Leistungen sind im Preis inbegriffen?
    Aufbau / Abbau / AufrĂ€umen / Überstunden des Personals
    Lasst euch eine detaillierte PreisĂŒbersicht geben.
  • Welche Leistungen sind zusĂ€tzlich möglich?
    Cocktailflatrate / Eigene Tisch und Stuhlgarnituren / Silberbesteck
  • Wie viel Personal stellen Sie uns zur VerfĂŒgung?
  • Bis zu welcher Uhrzeit steht uns das Personal zur VerfĂŒgung?
  • Sind Überstunden möglich?
  • Welche Zusatzkosten können anfallen?
  • Auf wie viele Hochzeiten im Jahr arbeiten Sie?
  • Wie viele Gerichte können wir beim Probeessen probieren?#
  • Fragt nach Alternativgerichten fĂŒr Allergiker, Kinder, Vegetarier und Veganer.

SPAR TIPP ZUM HOCHZEITSCATERING!

Fragt euren Caterer auch nach regionalen und saisonalen Produkten.
Diese sind meist gĂŒnstiger und ihr tut außerdem auch noch etwas fĂŒr die Umwelt.

eure BENEFITS